Kunst

Vohl

Kunsttherapie

Kunsttherapie unterstützt und aktiviert die schöpferischen Potenziale des Menschen, um Krankhheitserscheinungen auszugleichen und trägt zu einer ressourcenorientierten Stabilisierung und Genesung des menschlichen Organismus bei. Dazu wird dem Krankheitsbild und der Lebenssituation entsprechend das geeignete künstlerische Mittel -Malen /Zeichnen / Plastizieren – gewählt und ein individueller Weg beschritten.

Durch das Erleben und Gestalten von Farben und Formen werden nachhaltige Wirkungen auf körperliche, vitale, seelische und geistige Funktionen erzielt sowie physiologische Prozesse in Gang gesetzt. So wird ein Gesundungsvorgang in die Wege geleitet, der auch als Unterstützung  einer medikamentösen Behandlung hilfreich ist.

Die Kunsttherapie wird als Einzeltherapie oder als einzelgeführte Gruppentherapie  angewendet. 

Auch Hausbesuche können vereinbart werden.

Die Kosten für die Kunsttherapie auf anthroposophischer Grundlage werden von einzelnen Krankenkassen ganz oder teilweise erstattet.

Allgemeine Indikationen sind akute und chronische Erkrankungen, degenerative und entzündliche Erkrankungen, Stauungs- und Ablagerungserscheinungen, Krebserkrankungen, psychosomatische

und psychische Erkrankungen, biografische Krisen, Angst- und Stresssymptome, Konzentrationsprobleme sowie Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.